Endlich dichte Augenbrauen – Alles was du zu dem Thema wissen musst

Du wünschst dir buschige, dichte Augenbrauen oder zumindest, dass deine Brauen schneller und beständig in gewünschte Form wachsen? Verständlich – Dichte, volle Augenbrauen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Doch das macht nicht nur optisch was her. Auch aufgrund ihrer schützenden Funktionen solltest du die Härchen zum Wachsen anregen.

Hast du von Natur aus eine dünne, helle Haarstruktur und somit ebenfalls dünne, helle oder ungleichmäßig dichte Brauen und nutzt täglich Make-up, um dies optisch zu kaschieren? Bemerkst du einen Rückgang deiner einst buschigen und vollen Augenbrauen? Kein Grund zur Sorge! Mit kleinen Tricks kannst du dein Haarwachstum aktiv anregen, sodass auch deine Augenbrauen sprießen.

Darum solltest du deine Brauen wachsen lassen

Dichte Augenbrauen liegen voll im Trend, doch nicht jeder hat das Glück, mit natürlich buschigen Augenbrauen den Blick zu umrahmen und den Ausdruck verstärkt unterstreichen zu können. Sie sind nicht nur in Mode, sie verleihen Ausdruck und heben einen intensiven Blick hervor.

Wusstest du, dass sie auch dem natürlichen Schutz der Augen dienen? Vorwiegend schützen die Brauen und Wimpern das Auge vor Schweiß, Sonnenlicht, Nässe sowie mechanischen Reizen, wie etwa Fremdkörpern. 

Wie lange benötigen Brauen, um zu wachsen?

Eine pauschale Antwort lässt sich hierbei nicht direkt treffen, denn die Wachstumsphase der Haarfollikel variiert von Person zu Person. So wachsen die Härchen bei den einen bereits nach wenigen Wochen, bei den nächsten nach einigen Monaten. In seltenen Fällen wachsen die Brauen auch erst nach Jahren nach. Durchschnittlich wachsen die Härchen der Brauen ungefähr 4 bis 5 Millimeter pro Monat.

Im Falle einer Haarentfernung ist die Dauer des Nachwachsens der Härchen von der jeweiligen Haarentfernungsmethode abhängig. Werden die Härchen samt Wurzel entfernt, kann es sogar sein, dass keine neuen Haare mehr nachwachsen, denn wo keine Haarwurzel vorhanden ist, da kann auch kein neues Haar nachwachsen. Deshalb empfehlen wir zum Entfernen von Härchen  eine oberflächliche Rasur. Auch ist davon abhängig, wie schnell, dicht und dick deine Augenbrauen wachsen.

Ursachen für langsames und ungleichmäßiges Augenbrauen-Wachstum

Neben der natürlich gegebenen Haarstruktur als eine Ursache für schwach wachsende Augenbrauen wirken auch Alltagseinflüsse auf dein Haarwachstum ein. So können auch dunkle, füllige Augenbrauen mit der Zeit schwächer wachsen. Das liegt daran, dass sie täglich Schadstoffen und der Sonnenstrahlung ausgesetzt sind, was ihnen langfristig schaden kann. Auch ist der individuelle Stoffwechsel und das individuelle Haarwachstum entscheidend, wie schnell und gut die Augenbrauen wachsen.

Haarloser Trend

Häufig ist auch das Nachwachsen zu stark gezupfter Augenbrauen das Problem. Augenbrauen sind leicht definierbar und somit ein Segen für die Beautytrend-Industrie. So war es in den 90ern und 00er-Jahren noch ein absoluter Augenbrauen-Trend, möglichst schmale, dünne Augenbrauen zu tragen. Wohingegen heute der Beauty-Trend eher zur vollen, dichten Form der Brauen geht, was unserem Gesicht Kontur, Ausdruck und Tiefe verleiht. Doch das Resultat des damaligen jahrelangen Zupfens bleibt bis heute: feines, dünnes Augenbrauen-Haar.

Auch das einmalige "Verzupfen" der Braue kann je nach Veranlagung bereits zu quälend langen Wachstumsphasen führen. Was kannst du jetzt also tun, um deine Augenbrauen zu verdichten und das Haar schnell in die gewünschte Form zu bringen?

Wir haben dir im Folgenden unsere Auswahl an natürlichen Hausmitteln aufgeführt, die deine Augenbrauen unterstützen können und unseren Nr.1 Geheimtipp für volle Brauen …

4 Tipps: Was kann ich tun, um dichtere Augenbrauen zu bekommen?

  1. Vermeide zu heftiges Zupfen und Wachsen
    Durchschnittlich dauert es 6 bis 8 Wochen, bis deine Augenbrauen wieder nachgewachsen sind, also übertreibe es nicht mit der Pinzette. Denn zu viel Zupfen, kann die Haarwurzeln dauerhaft schädigen, sodass einzelne Haare nicht mehr nachwachsen. Willst du dichtere Augenbrauen bekommen, gilt bei der Haarentfernung: weniger ist mehr!

  2. Durchblutung anregen
    Bei dünnen, spärlichen Augenbrauen wirkt eine Massage wahre Wunder! Dadurch werden die Wurzeln des Haars besser durchblutet und das Wachstum wird angeregt. Für dichtere Augenbrauen streichst du mit einer sauberen Zahnbürste in kreisförmigen Bewegungen über die Brauen. Aber Vorsicht, übertreibe es nicht! Zu viel Druck beschädigt die Haare oder reißt sie aus.

  3. Gesunde Ernährung für gesundes Haarwachstum
    Jeder kennt doch den Spruch: „Du bist, was du isst!“
    So können auch Lebensmittel, welche reich an Biotin, Vitamin A, Vitamin C und Vitamin E sind, das Haarwachstum nachweislich unterstützen und wirken sich somit auch positiv auf die Länge und Dichte der Brauen aus.

  4. Natürliche Pflege
    Aloe vera ist reich an Antioxidantien, spendet Haut und Haaren Feuchtigkeit und verhindert durch essenzielle Nährstoffe, dass es zu Haarausfall kommt. Rizinusöl enthält Vitamin E, essenzielle Fettsäuren und Mineralien, die sehr hilfreich sind, um dichte, gesunde Augenbrauen zu erreichen. Das Öl spendet Feuchtigkeit und hilft, die Härchen zu stärken und Haarausfall zu bremsen. Vitamin E wirkt stark antioxidativ. Es schützt und pflegt die Haarfollikel.

Unser Geheimtipp für schnelles Wachstum deiner Augenbrauen

Warum ein Augenbrauen Serum?

Augenbrauen Seren sind seit einigen Jahren echte Beauty-Booster. Durch die Behandlung mit einem solchen Serum wird die Textur deiner Augenbrauen geschmeidig, die Struktur gestärkt, die Haarwurzel genährt und die Haut unter der Braue gepflegt. Die Lebensdauer der einzelnen Brauen kann demnach verlängert werden. Hinzu kommt, dass die Haarwurzeln deiner Augenbrauen dazu angeregt werden, besser und schneller zu wachsen.

Die besten Hausmittel helfen nun mal nicht so gut, wie ein hochwertiges Serum. Es enthält wachstumsfördernde sowie pflegende Inhaltsstoffe. Darunter Hyaluronsäure und Vitamin B, die das Wachstum des Haars anregt.

Kurzum verfolgt unser hochwertiges Augenbrauen Serum folgende Ziele:

  • Follikel und Haarwurzeln sollen stimuliert werden
  • Wachstum deiner Augenbrauen soll verstärkt werden
  • Lückenhafte oder lichte Stellen sollen so wieder aufgefüllt werden
  • Pflegestoffe werden beigemischt, um Haut und Härchen zu pflegen
  • Natürliche Schutzschicht gegen Umweltfaktoren soll aufgebaut werden

Warum unser Augenbrauen Serum?

Unser Serum kennzeichnet darüber hinaus, dass du es nicht nur für das natürliche Wachstum deiner schönen Augenbrauen, sondern zugleich als Serum für lange Wimpern verwenden kannst, da es mit den gleichen Inhaltsstoffen wirkt und ebenso lange, dichte Wimpern unterstützt.

Longlashes Wimpernserum

Long Lashes Wimpernserum und Augenbrauenserum

Long Lashes Wimpernserum und Augenbrauenserum

49,90 €99,80 €

Nur noch 53529 Produkte auf Lager.

Ab wann beginnt das Serum zu wirken?

Bei deinen Brauen solltest du ungefähr nach acht  bis zehn  Wochen erste positive Ergebnisse erkennen. Wichtig ist, dass du das Augenbrauen Serum regelmäßig (2x am Tag) anwendest. Andernfalls kann die gewünschte Wirkung beeinträchtigen werden. Beachtest du dies, wirken sie bereits voller.

Vermeide häufige Fehler

Doch auch beim geduldigen Warten kannst du für die perfekten Brauen das ein oder andere beachten und folgende Fehler vermeiden, um optimalen Wachstums-Voraussetzungen zu schaffen:

  • Wenn du deine dichteren Brauen schminkst, verwende keine alten und harten Pinsel. Einzelne Härchen können so ausreißen. Verwende stattdessen weiche und saubere Pinsel.
  • Verzichte auf harte Augenbrauenstifte. Diese sind nicht für empfindliche Haut geeignet und können die Härchen ebenfalls ausreißen. Benutze stattdessen Augenbrauen-Puder oder eine Pomade.
  • Um deine dickeren Augenbrauen in Form zu bringen, verzichte auf Wachs, denn dieses sorgt dafür, dass die Härchen hart werden und das Risiko steigt, dass sie beim Abschminken ausreißen. Benutze am besten ein Augenbrauengel.
  • Gehe beim Abschminken immer vorsichtig mit lauwarmem Wasser vor und reibe nicht zu sehr. Verwende dafür am besten Wattepads mit einem Augen-Make-up-Entferner.
  • Achte beim Eincremen darauf, deine Augenbrauen auszulassen. Die Inhaltsstoffe der Creme kommen sonst an die Haarwurzeln und können sich negativ auf das Wachstum auswirken.

Ich hoffe, dir hat der Artikel gefallen. Schreibe deine Fragen gerne in die Kommentare.

 

Deine Pia 💕

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung bezüglich Spam geprüft.