ursachen für haarausfall

Dichtes Haar steht für viele Menschen als Ausdruck für Gesundheit und Vitalität. Die eigene, persönliche Anziehungskraft wird durch eine volle Haarpracht gestärkt. Umso schlimmer ist es für betroffene Personen, sobald das eigene Haar dünner wird. Die Ursachen hierfür – vielfältig. 

 

Betroffene Personen haben sich schon oft Rat bei Freunden und Verwandten oder bei dem Arzt des Vertrauens geholt bzw. Möglichkeiten gegen Haarverlust ausprobiert. Oftmals bleibt jedoch der gewünschte Erfolg vorerst aus, nicht wahr? Persönliche Gegebenheiten, ein Ungleichgewicht an Hormonen, Stress und andere Faktoren können die Haarbildung/-entwicklung sowohl bei Frauen, als auch bei Männern beeinflussen. Die vielfältigen Ursachen möchten wir mit diesem Artikel erklären. 

 

Nährstoffmangel als Auslöser

Haarausfall als Signal des Körpers? Der Körper signalisiert einen Umstellungs- oder Allgemeinen-Prozess.

Stellenweise wird der Haarverlust durch eine unzureichende Versorgung mit Nährstoffen beschrieben. Der Körper befindet sich u.U. in einer eiweißarmen oder (radikalen) Diät. Fehlen dem Körper bestimmte Vitamine, Mineralien oder Spurenelemente kann es zu Störungen des Stoffwechsels kommen.

 

Der Körper hat die Möglichkeit, aus der Kopfhaut und den Haarfollikeln wichtige Nährstoffe zu entziehen, um seine körpereigenen Nährstoffdepots wieder aufzufüllen. Dadurch fehlen diese jedoch anschließend an der Haarwurzel, um diese zu kräftigen oder wachsen zu lassen – meist erscheint das Haar daher dünn, strapaziert und trocken. Neben ausreichend Eiweiß sind wie bereits erwähnt gut gefüllte Vitamin- und Mineralstoffspeicher nötig. Auch Zink und Biotin werden haarwuchsfördernde Effekte zugeschrieben. Zusätzlich können Kupfer, Pantothensäure und Bockshornklee das Haarwachstum positiv beeinflussen und dadurch fördern. Wird der Nährstoffmangel ausgeglichen, entweder durch eine ausgewogene Ernährung oder ergänzende Nahrungsergänzungsmittel, lässt sich der Haarausfall in den meisten Fällen innerhalb weniger Wochen beheben.

 

Für die optimale Versorgung von Körper und Haaren wurden die FullHair Vital-Kapseln von Dr. Massing entwickelt. Diese unterstützen zum einen das Haarwachstum und zum anderen auch die natürliche Schönheit von Haaren und Nägeln. Durch die tägliche Einnahme verhelfen Sie sich zu mehr Vitalität und Wohlbefinden. Mit nur 1 Kapsel ist der empfohlene Tagesbedarf abgedeckt und der Körper mit insgesamt 27 ausgewählten Nährstoffen, wertvollen Vitaminen, Spurenelementen und Aminosäuren versorgt.

 

Testosteron und andere Hormone

Zwischen dem Haarverlust und der erblichen Überempfindlichkeit der Haarwurzel gegenüber dem Hormon Testosteron besteht ein starker Zusammenhang. Bei Männern sind es bis zu 95% und den Frauen bis zu 80% die unter einer Beeinflussung (androgenetischer Haarausfall) liegen. Im Körper kommt es zur Umwandlung von Testosteron in Dihydrotestosteron (DHT). Sind die Haarwurzeln anfällig für DHT, verkürzen sich die Haarzyklen – die Haarwurzel schrumpft, die Haare wachsen dünner nach und später kommt es zur Verkümmerung der einzelnen Haarwurzeln.

 

Prostaglandin

Ebenfalls das Hormon Prostaglandin D2 ist seit geringer Zeit ebenfalls als Auslöser für androgenetischen Haarausfall beschrieben. Durch die Prostaglandin Synthese im Körper wird dieser Stoff gebildet und ist vor allem an Bereichen mit wenig bis gar keinem Haar in hoher Konzentration zu finden. 

Weibliche Hormone, SSW und Stillzeit 

Östrogen– der Gegenspieler des Testosterons. Androgenetischer Haarausfall (bei Frauen) kann ausgelöst werden, wenn der Östrogenspiegel der Frau sinkt. Dies kann verschiedene Ursachen haben – der Spiegel sinkt nach einer Entbindung, dem Absetzen der Pille oder in der Menopause. 

Haarpracht in der Schwangerschaft?

Durch die Schwangerschaft werden unterschiedliche Hormone im Körper gebildet. Um die Kindesentwicklung voran zu bringen, wird eine hohe Anzahl an Östrogenen gebildet. Für die Frau bedeutet dies (im positiven Sinne), dass auch das eigene Haar vorerst dichter und stärker wächst. Nach der Geburt wird jedoch der Hormonspiegel wieder umgestellt und der Östrogenspiegel sinkt rapide. Der Zustand ist zwar reversibel, dauert aber mitunter bis zu 6 Monate. 

Das Problem mit der Pille

Durch die enthaltenen Hormone des Verhütungsmittels wird der weibliche Körper (für eine gewisse Zeit) in den Zustand einer „Schwangerschaft“ versetzt. Zusätzlich können Produkte mit hohen Gestagen-Anteilen die androgene Wirkung des Haarausfall begünstigen. Nach dem Absetzen der Pille stellt sich ein zusätzliches Ungleichgewicht im weiblichen Stoffwechsel ein – wie oben angesprochen fällt der Östrogenspiegel rapide ab, was sich negativ auf das Haar auswirkt. 

Dünneres Haar in der Stillzeit?

Das Hormon Prolaktin ist während der SSW für die Ausbildung der Brust und nach der Entbindung für die Milchsekretion der Mutter zuständig. Leider besitzt das Hormon zusätzlich die negative Eigenschaft, die Wachstumsphase der Haare zu verkürzen. Darüber hinaus sinkt der Östrogenspiegel nach der Entbindung (durch die Umstellung der Frau) weiter – die Haare können vermehrt ausfallen. Oftmals reguliert sich der Prozess von allein. Jedoch ist es möglich, dass ein durch männliche Hormone schleichender Haarausfall in der Stillzeit voranschreiten kann oder zusätzlich ein oben genannter Faktor greift. 

unsere lösung bei haarausfall

Für spürbar dichteres und kräftigeres Haar.

 

Das wachstumsfördernde FULLHAIR Haarserum wirkt mit seiner 6-fach Formel direkt an der Haarwurzel und kann das Haarwachstum bereits nach ca. 20-24 Wochen positiv beeinflussen. Deine Haare wirken zunehmend dichter, stärker und gesünder.

 

Inhaltsstoffe: Durch die hohe Konzentration an wachstumsfördernden Wirkstoffen und pflegenden Substanzen verbessert sich die natürliche Haarstruktur bereits nach kurzer Zeit, sodass die Haare nicht nur länger und dichter wirken, sondern auch neue Flexibilität und Kraft gewinnen. Hochwertige Hyaluronsäure schenkt wertvolle Feuchtigkeit für Kopfhaut- und Haare, wodurch diese zunehmend geschmeidiger und gesünder wirken.

 

Durch ergänzende Nährstoffe wie Zink und Biotin wird die Bildung von Keratin und Kollagen gefördert, sodass das natürliche Haarwachstum zusätzlich unterstützt und beschleunigt wird.

 

#bytheway Das ölfreie FULLHAIR eignet sich ebenfalls bei einer Haarverlängerung, damit die eigenen Haare schön stark bleiben.  

Dr. MASSING FullHair

Haarwachstumsserum 50 ml

99,90 €

199,80 € / 100 ml
  • 0,21 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Social Media

Instagram Logo Dr. Massing Cosmetics

Lass Dir Neuigkeiten, Reviews und Gewinnspiele nicht entgehen. Folge uns @drmassingcosmetics

Kundenservice

NEU: ab sofort sind wir für dich auch bei WhatsApp Business! Du hast Fragen und brauchst ganz schnell eine Antwort? Dann schreib uns unter 01628912453. 

Gewerblicher Kunde? Jetzt noch schneller und bequemer bestellen oder Fragen klären. Es gilt unsere Datenschutzerklärung

 

Hast Du Fragen zu Produkten oder Deiner  Bestellung? Dann kontaktiere  uns telefonisch unter 051151942038 oder schreib  uns eine E-Mail info@dr-massing-cosmetics.de

 

Bezahlung und Versand | Gewinnspiel Teilnahmebedingungen 

Alle Bilder, Texte und FAQs sind urheberrechtlich geschützt! Irrtümer und Änderungen vorbehalten.