3 Tipps für schöne weiche Lippen

Viele haben zum Jahresende, wenn die Temperaturen fallen und es draußen ungemütlich wird, eine wiederkehrendes Problem. Die Rede ist von trockenen und spröden Lippen.

Erfahre im heutigen Blogbeitrag, was du für noch geschmeidigere und gepflegtere Lippen tun solltest.

Deine 3 Tipps lauten 

1. Trinke ausreichend Wasser

Ja, manchmal ist es tatsächlich so einfach. Zumindest theoretisch, denn das mit dem ausreichend Trinken fällt vor allem Frauen oft schwer. 

Nicht selten sind trockene Lippen jedoch ein Zeichen für Dehydrierung und gehen sozusagen von selbst weg, wenn der Flüssigkeitshaushalt wieder ordentlich aufgefüllt wird.

Dazu eignen sich neben Wasser auch ungesüßter Tee oder beispielsweise Ingwer Tee für alle, die es ein bisschen spannender haben wollen.

Viel trinken ist generell wichtig, wirkt sich direkt positiv auf unseren ganzen Organismus aus. Vor allem anhand deiner Lippen und deiner Haut kann man hier direkt eine Verbesserung sehen, wenn man ausreichend Flüssigkeit zu sich nimmt. 

2. Peele regelmäßig deine Lippen 

Peelings für den Körper oder für das Gesicht sind mittlerweile in den meisten Beauty Routinen angekommen und die Auswahl ist schier grenzenlos. Man kann mechanisch peelen, mit kleineren oder größeren Peeling Partikeln, oder aber auch chemisch.

Auch die Lippen vertragen von Zeit zu Zeit ein sanftes Peeling, um abgestorbene Hautschüppchen abzutragen und sie wieder praller und gesünder aussehen zu lassen.

Dafür kann man verschiedenste, fertige Peelings kaufen, es eignet sich aber genauso gut eine DIY Mischung aus Zucker, etwas Honig und Olivenöl.

Die Zuckerkristalle tragen hier die abgestorbene Haut ab, während Honig und Olivenöl eine besonders pflegende Wirkung haben und das alles zu 100% natürlich.

Anschließend benötigen deine Lippen eine intensive Pflege. Ich empfehle dir bspw. die Lippenpflege SoftLips zu verwenden um deine Lippen wunderbar weich und gepflegt werden zu lassen.

3. Verwende eine hochwertige Lippenpflege

Auch bei den Lippenstiften gibt es natürlich Unterschiede und während vor ein paar Jahren noch ultra matte Lipcreams total im Trend waren, die komplett getrocknet sind und ohne Mühe ein 3 Gänge Menü überlebt haben, liegt der Fokus der meisten Beauty Brands mittlerweile wieder mehr auf pflegenden Lippenstiften, über die sich natürlich auch trockene und spröde Lippen freuen.

lippenpflege-softlips

Bei den matten Lipcreams kann man nicht wirklich einen Primer oder eine Lippenpflege darunter auftragen, da sonst das Finish verfälscht wird, bei pflegenden Lippenstiften ist das jedoch möglich und auch sinnvoll.

Wer auf den matten Look dennoch nicht verzichten möchte, dem empfehlen wir, die Softlips Lippenpflege als Base unter dem Lippenstift.  

Bestelle SoftLips und pflege deine Lippen richtig

Hat dir dieser Blogartikel gefallen? Dann kommentiere jetzt diesen Beitrag. Ich freu mich darauf.
Deine Pia 💖



Zeig mir die Bestseller!

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung bezüglich Spam geprüft.