FAQ

 

Häufige Fragen und die Antworten zu LIFTEFFECT

 

1. Wie wird die LIFTEFFECT 7-Minuten Anti-Falten-Creme aufgetragen?

Reinigen Sie Ihr Gesicht und befeuchten Sie die entsprechenden Gesichtszonen mit den Fingerkuppen. Tragen Sie die LIFTEFFECT sparsam und gleichmäßig auf den gewünschten Bereich auf.  Nach bereits wenigen Minuten sollte sie vollständig eingezogen sein. 

 

2. Wie viel Creme benötige ich für eine Anwendung?

Für das gesamte Gesicht reicht eine erbsengroße Menge aus. Möchte man die Creme nur im Augen- und Stirnbereich anwenden, genügt eine streichholzkopfgroße Menge.  Weniger ist Mehr!

 

3. Wie lange dauert es bis erste Ergebnisse sichtbar sind?

In der Regel verspürt man bereits nach 2 bis 3 Minuten ein leichtes Spannungsgefühl. Dieses verstärkt sich in den darauffolgenden 7 Minuten. Der maximale Straffungseffekt ist nach ca. 12 bis 15 Minuten erreicht.

 

4. Wie lange halt der Anti-Aging-Effekt? Lässt sich dieser auffrischen?

Erfahrungsgemäß hält der Anti-Aging-Effekt für bis zu 8 Stunden. Dieser wird über den Tag verteilt durch vielfache Mimik und Bewegung schwächer, lässt sich am Abend jedoch wieder auffrischen. Dafür reicht es aus, wenn Sie die betroffene Gesichtspartie mit etwas Wasser befeuchten. Die Wirkstoffe werden mobilisiert und der Straffungseffekt reaktiviert.

 

5. Worauf muss ich vor der Anwendung achten?

Sollten Sie Pflegeprodukte mit Silikonen verwenden, kann die Wirksamkeit von Dr. MASSING LIFTEFFECT nicht gewährleistet werden.

 

6. Ich verspüre ein unangenehmes Spannungsgefühl – was habe ich falsch gemacht und was kann ich tun?

Einige verspüren bereits nach wenigen Minuten ein „starkes, unangenehmes“ Spannungsgefühl. Dies ist ein Zeichen, dass man zu viel Creme auf die betroffene Gesichtspartie aufgetragen hat oder mit zu wenig Feuchtigkeit gearbeitet wurde. In diesem Fall empfehlen wir die Creme einfach mit etwas Wasser gleichmäßig und/oder großflächig zu verteilen oder sie mit einem Wattepad von dem Gesicht zu entfernen.

 

7. Nach der Anwendung sind weiße Rückstände auf der Haut zu sehen – woran liegt das und was kann ich tun?

Treten weiße Rückstände auf der Haut auf, ist dies ein Zeichen dafür, dass man zu viel Creme auf die betroffene Gesichtspartie aufgetragen hat oder mit zu wenig Feuchtigkeit gearbeitet wurde. In diesem Fall empfehlen wir die Creme einfach mit etwas Wasser gleichmäßig und/oder großflächig zu verteilen oder sie mit einem Wattepad von dem Gesicht zu entfernen.

 

8. Wie wirkt die LIFTEFFECT?

Der Straffungseffekt wird durch die Kombination aus dem Peptidkomplex (Acetyl-Hexapeptide-8 (Argireline®) + Acetyl-Octapeptide-3) und hochwertiger Hyaluronsäure erzielt.

 

9. Wirkt LIFTEFFECT bei allen Personen gleich?

Bei einigen Kunden setzt die Wirksamkeit erfahrungsgemäß etwas später ein. Wie schnell erste Ergebnisse sichtbar sind, liegt an der individuellen Hautstruktur und Tiefe der Falten.

 

10. Ist LIFTEFFECT auch für das Dekolleté geeignet?

Die Creme reduziert auch in diesem Bereich feine Linien und Fältchen und begünstigt bei täglicher Anwendung einen nachhaltigen Anti-Aging-Effekt. Um den Effekt noch zu verstärken, empfehlen wir LIFTEFFECT im Dekolleté-Bereich über Nacht einwirken zu lassen.

 

11. Wie lange komme ich mit LIFTEFFECT aus?

Dies ist abhängig von der individuellen Anwendung. Erfahrungsgemäß reicht die Creme für ca. 3 bis 4 Monate. Nach 6 Monaten Anwendung, empfehlen wir den Kauf einer neuen LIFTEFFECT 7-Minuten Anti-Falten-Creme.

 

12. Wie lange ist LIFTEFFECT haltbar?

Nach Öffnung sollte die Creme innerhalb von 6 Monaten aufgebraucht werden. Ungeöffnet ist LIFTEFFECT 24 Monate haltbar.

 

13. Welche Wirkstoffe enthält LIFTEFFECT?

LIFTEFFECT enthält eine einzigartige, hochwirksame und natürliche Rezeptur. Durch die Kombination aus dem Peptidkomplex (Acetyl-Hexapeptide-8 (Argireline®) + Acetyl-Octapeptide-3) und hochwertiger Hyaluronsäure wird der Straffungseffekt erzielt. Ebenfalls werden Hautrauigkeit und Trockenheit durch 15 verschiedene pflanzliche Öle (u.a. Avocado-Öl, Olivenöl, Mandelöl und Sesamöl) wesentlich gemildert, sodass das Hautbild ebenmäßiger, frischer und gepflegter wirkt. Perlen- und Kaviarextrakte, sowie essentielle Vitamine reaktivieren parallel die natürlichen Abwehrkräfte und beschleunigen den Zellstoffwechsel der Haut.  Ohne Parabene, Parfüme, Silikone, PEGs, Mineralöle und ohne Phenoxythanol.

 

14. Was ist Argireline®? Und wie wirkt es?

Argireline® ist eine Kette von sechs Aminosäuren, die sowohl bestehende Falten reduziert, als auch nachgewiesener Weise deren Entstehung wirksam entgegenwirkt. Es besitzt die Fähigkeit Nervensignale so stark abzuschwächen, dass Gesichtsmuskeln weniger aktiv sind und besser entspannen können. Dadurch kann sich die Haut vollständig glätten und wirkt entspannt und natürlich verjüngt. Dieser Effekt ist reversibel.

 

15. Ist die LIFTEFFECT 7-Minuten Anti-Falten-Creme sicher?

Alle unsere Produkte werden fachärztlich und dermatologisch getestet. Anhand dieser diversen Tests wird nicht nur die Wirksamkeit, sondern auch Verträglichkeit von unserer Seite überprüft. Langjährige Zusammenarbeit mit Dermatologen, Fachärzten und unseren zufriedenen Kunden bestätigen die ausgezeichnete Verträglichkeit von LIFTEFFECT. 

 

16. Kann ich während der Anwendung von LIFTEFFECT gewohnte Pflegeprodukte verwenden?

Gewohnte Pflegeprodukte können verwendet werden. Allerdings empfehlen wir diese vor der Anwendung von LIFTEFFECT aufzutragen und vollständig einziehen zu lassen. Sollten Sie Pflegeprodukte mit Silikonen verwenden, kann die Wirksamkeit von LIFTEFFECT nicht gewährleistet werden.

 

17. Kann ich nach der Anwendung von LIFTEFFECT gewohnte Make-Up Produkte verwenden?

Nachdem die Creme vollständig eingezogen ist, können gewohnte Make-Up-Produkte verwendet werden. Diese sollten allerdings nicht intensiv eingerieben werden, denn dies könnte die Wirkung der LIFTEFFECT unter Umständen beeinträchtigen. Bestenfalls wird flüssiges Make-Up mit einem (Kabuki-)Pinsel sanft aufgetragen oder Puder-Make-Up verwendet.

 

18. Trotz mehrmaligem Pumpen des Airless-Spenders tritt keine Creme heraus – woran liegt das und was kann ich tun?

Durch einige Inhaltsstoffe kann es sein, dass die Creme am Eingang des Airless-Spenders eintrocknet. Schrauben Sie in diesem Fall den Kopf des Airless-Spenders ab und lassen Sie lauwarmes Wasser an beiden Öffnungen darüber laufen. Die Rückstände können nun einfach mit einer Stecknadel entfernt werden. Um dies zukünftig zu vermeiden, empfehlen wir nach der Anwendung, den Airless-Spender mit dem Deckel wieder zu verschließen.