Hyalove & Hyaluronsäure - Was ist Hyaluron?

11.01.2021 12:38

Im heutigen Blogpost möchte ich dir ein bisschen mehr über das Wundermittel Hyaluronsäure verraten, was Hyaluronsäure in der Kosmetik zu suchen hat und welche Unterschiede es bei Hyaluron gibt. Denn ich finde zum „Schönsein“ gehört neben dem Pflegeprogramm auch das Wissen dazu, sich rund um die eigene Beautyroutine und die Inhaltsstoffe zu informieren. 

Was ist Hyaluron und wofür ist Hyaluronsäure gut?

Hyaluronsäure ist ein wichtiger Bestandteil des Bindegewebes in unserem Körper und weist ein besonderes Merkmal auf: Es besitzt die Fähigkeit, große Mengen an Wasser an sich zu binden und zeichnet sich so als wunderbarer Feuchtigkeitsspeicher aus, durch den wir unsere Schönheitspflege bereichern können. 

Bereits ab dem 25. Lebensjahr nimmt der körpereigene Hyaluronsäureanteil ab und sorgt dafür, dass die natürlichen Anti-Aging-Ressourcen die unsere Haut jugendlich und straff halten, nach und nach schwinden. Die Spannkraft der Haut lässt nach, die Haut wird trockener und aus kleinen Fältchen werden tiefere Falten und auch mehr Falten.

Diesen Abbau können wir zwar nicht verhindern, ihn aber durch die Pflege mit Hyaluronsäure verlangsamen und den Anzeichen entgegenwirken. Wenn du deine Haut frühzeitig mit Hyaluron pflegst, wird es dir deine Haut in 10 Jahren wirklich danken und andere werden sich wünschen, sich genauso wie du rechtzeitig angefangen zu haben. Wenn die Falten erst einmal tief in der Haut liegen, dauert es nämlich wesentlich länger sie aufzupolstern und zu reduzieren.

Hyaluron Unterschiede - wie effektiv ist Hyaluronsäure? 

Grundsätzlich gilt: Je kleiner die Hyaluronkette, desto tiefer kann die Hyaluronsäure in die Haut eindringen. 

Niedermolekulare Hyaluronsäure

ist einer der Hauptbestandteile unseres Serums und jene Art der Säure, die Hyaluron zum Star der Beautywelt befördern kann. Niedermolekulare Hyaluronsäure besitzt nämlich die Fähigkeit tiefer in die Hautschichten einzudringen und dort mit einem größeren Langzeiteffekt die Haut aufzupolstern und ihr neue Elastizität zu schenken. Niedermolekulare Hyaluronsäure wirkt also effektiver als hochmolekulare Hyaluronsäure. 

Hochmolekulare Hyaluronsäure

Eine weitere Art die wir in Hyalove integriert haben, ist die hochmolekulare Hyaluronsäure. Im Vergleich zur niedermolekularen legt sie sich wie ein schützender und zugleich sehr feuchtigkeitsspendender Film auf die Hautbarriere und wirkt dadurch dem Austritt der Feuchtigkeit entgegen. Das Besondere ist jedoch ihre entzündungshemmende Wirkung. Die mittelmolekulare Hyaluronsäure des Hyalove Serums besitzt ähnliche Fähigkeiten wie die hochmolekulare und ist der perfekte Vermittler zwischen den beiden Kombinationen.

Anti-Aging-Wunder - Hyalove Erfahrungen

Im Hyalove Hyaluronserum kombinieren wir drei verschiedene Arten von Hyaluronsäure, die das Serum zu einem wahren Booster in Sachen Feuchtigkeit machen. Hyalove begeistert neben seiner Wirkstoffkombination auch durch seine leichte Textur und einfachen Anwendung. Du kannst das Serum zwischen der Reinigung und der Tages- und Nachtpflege auftragen oder ein paar Tropfen in deine Creme mischen, um einen extra Feuchtigkeitsboost zu bekommen.

Ich gönne meiner Haut neben der täglichen Hyalove Anwendung mindestens 1x die Woche eine Intensivkur. 1x die Woche verwende ich ein Enzym-Peeling, was die Haut von allen Hautschuppen und Mikropartikeln befreit und dadurch noch empfänglicher für die Hyalove Wirkstoffe macht. Ich merke richtig, wie die Haut Hyalove dankend aufnimmt und aufgepolstert und frisch aussieht. Dadurch dass Hyalove in Sekunden einzieht, lässt sich sich in jede Hautpflege-Routine integrieren. 

Für viele ist das Hyalove Serum inzwischen ein kleiner Alles-Könner in Sachen Skincare-Routine und Beautypflege. Aus Liebe zur Hyaluronsäure wurde es extra so entwickelt, dass es ein wirksames 6-fach Hyaluron Serum ist und eine intelligente All-In-One Lösung für mehr Glow, extra viel Elastizität, Frische und Reinheit bietet.

frau-mit-hyalove-serum hyalove-hyaluron-serum-kosmetik hyaluronserum-pipette-hand

Fazit: Hyaluron ist ein körpereigener Stoff, der schon in jungen Jahren natürlich abgebaut wird. Dadurch wird die Haut trockener, verliert an Spannkraft und die Faltenproduktion wird angeregt. Um dies zu vermeiden bzw. den Alterungsprozess verlangsamen zu können, solltest du zu einem Hyaluronserum greifen. Achte darauf, dass das es nieder- und hochmolekulare Hyaluronsäure enthält. Hyalove wirkt als 6-fach Hyaluron Serum mit wirksamer Hyaluronsäure sehr effektiv und langanhaltend und ist mein absoluter Geheimtipp in Sachen Feuchtigkeit und Anti-Aging.

Ich wünsche dir ganz viel Freude beim Ausprobieren. Lass mir gerne ein Kommentar da, wenn es dir gefallen hat.

Deine Pia 💖


Kommentar eingeben