Wimpernserum wirkt nicht - alles nur Abzocke?

04.09.2020 13:37 Kommentar 1

Die eigenen Wimpern auf natürliche Weise verlängern zu können, scheint für viele die sich noch nicht mit dem Thema beschäftigt haben, anfangs ein kleiner Scherz zu sein.

Insgeheim bleibt es aber ein Traum jeder Frau. Frauen wollen mit langen, schwungvollen Wimpern beeindrucken und versuchen fast jede Möglichkeit sie in Form zu bringen.

Heute erzähle ich dir, wie Wimpernseren wirken und wieso manche vielleicht nicht wirken.

WIE WIRKT EIN WIMPERNSERUM?

Es gibt verschiedene Inhaltsstoffe, die wachstumsfördernd wirken und deine Wimpern innerhalb weniger Wochen verlängern.

Entscheidend ist aber, dass die Wimpern von innen gekräftigt werden. Dadurch verankern sich die kleinen Wimpernfollikel deutlich stärker an den Wurzeln und bleiben länger erhalten. 

Diese „Verankerung“ verlängert die Wachstumsphase der Wimpern und bietet ihnen die Chance noch länger als gewöhnlich zu wachsen. 

DIE LÄNGE IST ERREICHT - MEHR VOLUMEN?

Wie werden meine Wimpern durch ein Serum dichter?

Über die Fülle der Wimpern entscheidet meist die genetische Veranlagung. Oftmals liegen aber neben den sichtbaren Wimpern noch „unberührte“ Wimpernwurzeln, die bisher keine Wimpern hervorgebracht haben. 

Durch ein Wimpernserum werden diese „unberührten“ Wurzeln ebenfalls aktiviert und erzeugen ein neues Wimpernhaar. Dadurch wird der Wimpernkranz verdichtet und voluminöser.

WIESO WIRKT MEIN SERUM NICHT?

Wenn du gedacht hast, dass jedes Serum gleich gut funktioniert, dann möchte ich dir mitteilen: Wimpernserum ist nicht gleich Wimpernserum!

Man muss hier einmal zwischen einem pfelgenden Serum/Wimpernöl und einem Wimpernserum unterscheiden.

Und darüber hinaus welche Inhaltsstoffe im Wimpernserum sind. Wimpernöle haben die Aufgabe die Wimpern zu pflegen und enthalten daher viele verschiedene, oftmals natürliche Öle.

Viele schwören auf Rizinusöl. Doch vergleicht man beide Produkte (Wimpernserum vs. Rizinusöl) wird ein Wimpernserum beim Thema Wimpernlänge immer besser abschneiden. Meiner Erfahrung nach kannst du mit einem Wimpernöl kaum oder nur schwache Ergebnisse erzielen, wenn es darum geht die Wimpern zu verlängern. 

Ein Wimpernserum hat die Aufgabe die Wimpern zu verlängern und zu verdichten.

Hierbei unterscheiden sich Seren stark 

  • durch die verwendeten Inhaltsstoffe
     
  • ob es hormonfrei ist
     
  • ob es aus zertifizierter Herstellung kommt (Deutschland?)
     
  • wurde es ohne Tierversuche hergestellt?
     
  • wie das Serum aufgetragen wird (Pinsel, Schwamm oder Bürste) 
     
  • Gibt es Vorher-Nachher-Fotos oder regelmäßiges Feedback?
     
  • Wer steckt hinter der Marke? 

Wie gut ein Wimpernserum wirkt, ist abhängig davon wie viele Wirkstoffe im Wimpernserum sind. Einige Seren haben nur 1 bis max. 2 Wirkstoffe (oft sind diese auch noch rein pflanzlich), andere Seren setzen hier auf > 5 Stück.

Welches Serum würdest du nehmen, wenn du wüsstest dass du mit mehr Wirkstoffen schnellere & bessere Ergebnisse erzielen kannst?

Das Wimpernserum LongLashes erfüllt alle Kriterien, die ich in diesem Blog-Beitrag angesprochen habe. Es überzeugt durch eine gute Verträglichkeit, schnelle Wirksamkeit, ist vegan, hormon- und tierversuchsfrei. Und darüber hinaus schon tausendfach bewährt!

Klicke hier, um dich über LongLashes zu informieren

Wie gut ein Wimpernserum wirkt, ist aber auch davon abhängig wie regelmäßig du es anwendest und ob du die richtigen Pflegeprodukte und Makeup Entferner hast.

Besonders wenn du das Long Lashes Serum nutzt, empfehlen wir keine Öle und Silikone zu verwenden. Denn durch diese beiden Wirkstoffe wird die Haut und die darunterliegenden Wimpernwurzeln verschlossen und das Serum kann nicht richtig wirken. 

So erkennst du Öle und Silikone (Wörter und Endungen mit …)

  1. CONE = Silikone, …
  2. OIL = Öle, …
  3. COCO = Kokosöl, Kokostensid basiert auf Kokosöl

DIE WICHTIGSTEN FAKTEN FÜR DICH ZUSAMMENGEFASST:

  • verwende ein Serum anstatt eines Wimpernöls (Wimpernöl = rein pflegende Inhaltsstoffe)
     
  • Nutze ein Serum mit Wachstumsstoffen - umso mehr, umso schnellere Ergebnisse
     
  • Öle und Silikone können Wirkung von Wimpernserum beeinträchtigen 
     
  • Wie sind die Erfahrungen mit dem Serum?

WIMPERNSERUM, ALLES NUR ABZOCKE?

Bei all den vielen Informationen im Internet kann man ganz schön verwirrt sein. Ich kann verstehen, dass du skeptisch bist - und das ist auch gut so! Gerade wenn du ein Produkt gekauft hast, was nicht wirkte. 

Bei deiner Wahl eines Wimpernserums möchte ich dir mit auf den Weg geben, dass du darauf achtest

  • ob die Marke alle Inhaltsstoffe der Produkte offen legt - nur so kannst du sie dir wirklich durchlesen und dich richtig informieren
  • Gibt es positives Feedback zum Produkt und wie authentisch und ehrlich ist dieses?
  • Sind es persönliche Nachrichten aus der Community?
  • Gibt es ausführliche Blogbeiträge?
  • Gibt es Vorher Nachher Fotos?
  • Wer steckt hinter der Marke? 

Diese Fragen und meine Informationen für dich, helfen dir bestimmt das beste Wimpernserum zu finden.

Deine Pia 💖

P.S.: Es gibt auch Wimpernseren die wirken!

Unser Long Lashes Serum war bereits Testsieger, hat sich schon tausendfach bewährt und kann mit Resultaten glänzen - 100%, tierversuchsfrei, ohne Hormone und aus Deutschland. 

Wenn du dich überzeugen möchtest und einen erneuten Versuch starten möchtest, dann komm zum Testsieger Serum LongLashes

Klicke hier, um zum Produkt zu gelangen 


Das könnte dich auch interessieren ...

Blogartikel → Elisas Erfahrung mit LongLashes

Blogartikel → Klimper Wimpern


Kommentare

Sehr informativ. Danke Pia

Klaus Denninger, 05.09.2020 12:34
Einträge gesamt: 1

Kommentar eingeben