Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

1.1 Für die Geschäftsbeziehung (alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen bspw. der Erwerb von Gutscheinen) zwischen der Dr. Massing Cosmetics GmbH, Zeißstr. 13, 30519 Hannover (nachfolgend „Verkäuferin“) und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Weiteren „AGB“ genannt) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Die aktuell gültige Fassung kann ebenfalls auf der Website der Verkäuferin unter https://www.dr-massing-cosmetics.de/agb abgerufen und ausgedruckt werden. Sofern nicht ausdrücklich schriftlich vereinbart, finden abweichende Geschäftsbedingungen keine Anwendung.

1.2 Kunde im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind Verbraucher. Verbraucher jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (siehe §13 BGB). 

1.3 Unternehmer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist eine natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Vertragsabschluss mit der Verkäuferin in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt (§ 14 BGB).

§ 2 Angebote und Vertragsabschluss

2.1 Die Angebote und Produktpräsentationen unseres Sortiments im Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar. Sie ist lediglich eine Aufforderung zur Abgabe von Angeboten.

2.2 Du kannst die Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und die Daten vor Absenden der verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem du die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzt.

2.2 Durch Anklicken des Buttons [Jetzt kaufen] gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss des Vertrages ab, welches von der Verkäuferin angenommen werden kann.

2.3 Der Vertrag kommt zustande, wenn wir das in der Absendung dieser Daten liegende Angebot des Kunden innerhalb von 7 Kalendertagen annehmen. Die Annahmeerklärung gegenüber dem Kunden liegt grundsätzlich auch in der Auslieferung der Ware. Eine Bestellbestätigung per E-Mail dient lediglich der Mitteilung an den Kunden, dass die Bestellung eingegangen ist und registriert wurde. Sie stellt keine Vertragsannahme dar.

2.3 Die Lieferbarkeit eines Artikels wird bei einer Bestellanfrage in jedem Einzelfall von uns geprüft und ggf. bestätigt.

2.4 Der Kaufvertrag kommt zustande mit der Dr. Massing Cosmetics GmbH, Zeißstr. 13, 30519 Hannover, Telefon: 0511-51942038, E-Mail: info@dr-massing-cosmetics.de; vertreten durch Dr. Erik Massing, Niklas Massing und Pia Wolter, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 UstG: DE299932386.

2.5 Der Kunde stimmt zu, Rechnungen elektronisch zu erhalten. Elektronische Rechnungen werden dem Kunden im Pdf-Format per E-Mail zugesandt oder zum Download innerhalb des Kundenkontos zur Verfügung gestellt.

§ 3 Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

3.1 Die für den Vertragsschluss und dessen Durchführung derzeit zur Verfügung stehende(n) Sprache(n) ist: Deutsch 

3.2 Die Verkäuferin speichert den Vertragstext und sendet dem Kunden diesen nebst den allgemeinen Geschäftsbedingungen und Bestelldaten in Textform nach Vertragsabschluss zu.

3.3 Sofern der Kunde vor Absendung seiner Bestellung ein Kundenkonto im Onlineshop der Verkäuferin angelegt hat, wird der Vertragstext zusätzlich im passwortgeschützten Kundenkonto hinterlegt und steht auch auch nach Abschluss des Vertrages zur Verfügung.

§ 4 Preise und Versandkosten

4.1 Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise. Alle angegebenen Preise sind Endpreise, d.h. sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile, einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

4.2 Die Versandkosten sind in den Preisen nicht enthalten und sind, soweit nichts anderes angegeben, vom Kunden zu tragen. Die Versandkosten werden dem Käufer vor der Bestellung und im Rahmen des Bestellvorgangs deutlich mitgeteilt. Nähere Bestimmungen zu ggf. anfallenden Versandkosten erfährst du bei den Angeboten oder unter https://www.dr-massing-cosmetics.de /policies/shipping-policy

4.3 Im Einzelfall können zusätzliche Kosten entstehen, die die Verkäuferin nicht zu vertreten hat und die vom Kunden zu tragen sind. Hierzu zählen beispielsweise Kosten für die Geldübermittlung durch Kreditinstitute (z.B. Überweisungsgebühren, Wechselkursgebühren) oder einfuhrrechtliche Abgaben bzw. Steuern (z.B. Zölle). Solche Kosten können in Bezug auf die Geldübermittlung auch dann anfallen, wenn die Lieferung nicht in ein Land außerhalb der Europäischen Union erfolgt, der Kunde die Zahlung aber von einem Land außerhalb der Europäischen Union aus vornimmt.

4.4 Die Waren werden nur in handelsüblicher Menge verkauft. Dies bezieht sich sowohl auf die Anzahl der bestellten Waren im Rahmen einer Bestellung als auch auf die Aufgabe mehrerer Bestellungen derselben Ware, bei denen die einzelnen Bestellungen eine haushaltsübliche Menge umfassen.

§ 5 Lieferbedingungen und Lieferzeit

5.1 Der Versand erfolgt durch ein Transportunternehmen unserer Wahl.

5.2 Standardlieferungen werden, sofern nicht beim jeweiligen Angebot anders angegeben, ab unserem Auslieferungslager innerhalb von 1-6 Werktagen an die vom Kunden bei der Bestellung angegebene Lieferadresse geliefert. Teillieferungen sind zulässig und selbständig abrechenbar, insofern dies für den Käufer zumutbar ist und er ein objektives Interesse an der Teillieferung hat. 

5.3 Bei der Lieferzeit handelt es sich um den Zeitraum zwischen Abgabe der Bestellung und Lieferung der bestellten Ware. Bei Bestellungen mit Zahlung per Vorkasse verlängert sich der Zeitraum zwischen Zahlung und Lieferung.

5.4 Sollte eine Warensendung wegen Nichtzustellbarkeit an uns zurückgehen, so hat der Kunde die Kosten für die Rücksendung sowie die Kosten für eine erneute Versendung zu tragen. 

5.5 Betriebsstörungen – sowohl in unserem Betrieb als auch in dem eines Zulieferers – insbesondere Streik, Aussperrung sowie alle sonstigen Fälle höherer Gewalt, berechtigen nicht zur Kündigung des Vertragsverhältnisses. 

§ 6 Zahlung

6.1 Im Onlineshop stehen dir grundsätzlich die nachfolgenden Zahlungsarten zur Verfügung. Die Verkäuferin behält sich jedoch bei jeder Bestellung vor, bestimmte Zahlungsarten nicht anzubieten und auf andere Zahlungsarten zu verweisen.

6.1.1 Vorkasse

Bei der Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir dir unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung oder separaten E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang. Bei Überweisungen aus dem nichteuropäischen Ausland sind etwaige Bankspesen vom Kunden zu tragen. Der Gesamtbetrag (inkl. Steuern und anderen Gebühren) ist innerhalb von 5 Werktagen nach Vertragsschluss auf unser Konto zu überweisen.

6.1.2 Nachnahme

Bei Zahlung per Nachnahme fallen zusätzliche Kosten (Servicegebühr) in Höhe von 6,66 € inkl. MwSt. an. Diese Kosten werden dem Kaufpreis hinzuaddiert. Die Gebühr behält DHL selbst ein. Der Rechnungsbetrag und das Entgelt werden direkt bei der Lieferung an den Zusteller gezahlt.

6.1.3 Mollie Payments

Bei Auswahl einer angebotenen Zahlungsart über den Zahlungsdienst "Mollie Payments" erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister Mollie B.V. (Mollie), ein bei der niederländischen Handelskammer unter der Nummer 30204462 eingetragenes Unternehmen, ist ein von der niederländischen Zentralbank (DNB) zugelassener Zahlungsdienstleister. Stichting Mollie Payments ist eine Stiftung, die von Mollie eingerichtet wurde, um die von Mollie abgewickelten Gelder Dritter zu schützen, wie in der ersten und der zweiten Zahlungsdiensterichtlinie erwähnt.  Die einzelnen über Mollie angebotenen Zahlungsarten werden dem Kunden im Online-Shop der Verkäuferin mitgeteilt. Weitere Informationen sind im Internet unter https://www.mollie.com/de/payments abrufbar.

6.1.3.1 Kreditkarte

Bei Wahl der Zahlungsmethode „Kreditkarte“ erteilt der Kunde mit Bekanntgabe seiner Kreditkartendaten die ausdrückliche Ermächtigung dazu, den vollständigen Rechnungsbetrag zuzüglich anfallender Liefer- und Versandkosten bei Fälligkeit über das gewählte Kreditkartenunternehmen zu belasten. Nach deiner Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber wird die Zahlungstransaktion automatisch durchgeführt und deine Karte belastet.

6.1.3.2 Klarna Rechnung

In Zusammenarbeit mit Klarna AB (www.klarna.de), Sveavägen 46, Stockholm, Schweden, bieten wir dir den Rechnungskauf als Zahlungsoption an. Bitte beachte, dass Klarna Rechnung nur für Verbraucher verfügbar ist und dass die Zahlung jeweils an Klarna zu erfolgen hat. Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommst du immer zuerst die Ware und hast immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Die vollständigen AGB zum Rechnungskauf findest du hier.

6.1.3.3 PayPal Express

Weitere Informationen zu PayPal Express findest du unter dem Punkt 6.1.5 PayPal

6.1.3.4 Apple Pay

Um den Rechnungsbetrag über Apple Pay bezahlen zu können, musst du den Browser „Safari“ nutzen, bei dem Diensteanbieter Apple registriert sein, die Funktion Apple Pay aktiviert haben, sich mit deinen Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung bestätigen. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar nach Abgabe der Bestellung durchgeführt. Weitere Hinweise erhältst du beim Bestellvorgang.

6.1.3.5 eps Überweisung

Um den Rechnungsbetrag über „eps Überweisung“ bezahlen zu können, muss der Kunde über ein für die Teilnahme frei geschaltetes Online-Banking-Konto mit PIN/TAN-Verfahren verfügen, sich beim Zahlungsvorgang entsprechend legitimieren und die Zahlungsanweisung gegenüber „eps“ bestätigen. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar nach Abgabe der Bestellung durchgeführt. Weitere Hinweise erhältst du beim Bestellvorgang.

6.1.4 Sofort Überweisung

Bei Auswahl der Zahlungsart „SOFORT“ erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister SOFORT GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München (im Folgenden „SOFORT“). Um den Rechnungsbetrag über „SOFORT“ bezahlen zu können, muss der Kunde über ein für die Teilnahme an „SOFORT“ frei geschaltetes Online-Banking-Konto mit PIN/TAN-Verfahren verfügen, sich beim Zahlungsvorgang entsprechend legitimieren und die Zahlungsanweisung gegenüber „SOFORT“ bestätigen. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar danach von „SOFORT“ durchgeführt und das Bankkonto des Kunden belastet. Nähere Informationen zur Zahlungsart „SOFORT“ kann der Kunde im Internet unter https://www.klarna.com/sofort/ abrufen.

6.1.5 PayPal

Bei Auswahl der Zahlungsmethode PayPal wird der Rechnungsbetrag über den Online-Zahlungsanbieter PayPal bezahlt. Dafür wird der Kunde auf die Webseite von Paypal umgeleitet. Der Kunde muss bei PayPal registriert sein oder sich ggf. erstmalig registrieren, im Anschluss mit seinen Zugangsdaten bei PayPal legitimieren und dann die Zahlungsanweisung an die Händlerin bestätigen. Die Zahlung an die Händlerin erfolgt zeitlich unmittelbar nach der Bestätigung des Kunden durch seinen PayPal-Account. Es gelten die unter www.paypal.com abrufbaren „PayPal-Nutzungsbedingungen“ der PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A. in ihrer jeweils gültigen Fassung. Der Versand erfolgt nach Zahlungsbestätigung seitens PayPal.

6.1.6 Barzahlung bei Abholung

Du zahlst den Rechnungsbetrag bei Abholung in bar.

6.2 Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, so ist die Verkäuferin berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls der Verkäuferin ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist sie berechtigt, diesen geltend zu machen.

6.3 Die Geltendmachung von Zurückbehaltungsrechten oder Aufrechnungen mit Gegenforderungen jeder Art, gleich aus welchem Rechtsgrund oder anderer Abzüge ist unzulässig. Dies gilt nicht, wenn die Gegenforderungen rechtskräftig festgestellt worden oder unstreitig sind und Ansprüche des Kunden im Zusammenhang mit der Geltendmachung eines gesetzlichen Widerrufsrechts dadurch ausgeschlossen werden.

6.4 Zur Zurückbehaltung ist der Käufer jedoch auch wegen Gegenansprüchen aus demselben Vertragsverhältnis berechtigt.

§ 7 Gutscheine

7.1 Gutscheine, die über den Onlineshop der Verkäuferin erworben werden, können nur in diesem Onlineshop über das dafür vorgesehene Textfeld im Bestellformular eingelöst werden. Eine Einlösung per Telefon, Brief, Fax oder E-Mail ist nicht möglich.

7.2 Bei einer Bestellung können auch mehrere Gutscheine eingelöst werden. Eine Barauszahlung von Gutscheinen oder Gutscheinguthaben ist nicht möglich.

7.3 Gutscheine können nur für den Kauf von Waren und nicht für den Kauf von weiteren Gutscheinen verwendet werden. Reicht der Wert des Gutscheins zur Deckung der Bestellung nicht aus, kann zur Begleichung des Differenzbetrages eine der übrigen vom Verkäufer angebotenen Zahlungsarten gewählt werden.

7.4 Gutscheine und Restguthaben von Gutscheinen sind bis zum Ende des dritten Jahres nach dem Jahr des Gutscheinkaufs einlösbar. Restguthaben werden bis zum Ablaufdatum auf dem Gutscheinkonto des Kunden gutgeschrieben.

7.5 Der Gutschein ist übertragbar. Der Verkäufer kann mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber, der den Gutschein im Onlineshop des Verkäufers einlöst, leisten. Dies gilt nicht, wenn der Verkäufer Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von der Nichtberechtigung, der Geschäftsunfähigkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des jeweiligen Inhabers hat.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 9 Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamiere solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nimm bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für deine gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere deiner Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Du hilfst uns aber dabei, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

§ 10 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Vorschriften der Mängelgewährleistung.

§ 11 Haftung

Sämtliche Schadensersatzansprüche gegen uns als auch gegen unsere Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen gleich aus welchem Rechtsgrund sind ausgeschlossen, es sei denn, sie beruhen auf: 

- Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten

- Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit

- Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit

- Produkthaftung

§ 12 Widerrufsbelehrung und -formular

12.1 Das nachfolgende Widerrufsrecht besteht nur, wenn du Verbraucher bist. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Sofern du Unternehmer im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) bist und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung deiner gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handelst, besteht das nachfolgende Widerrufsrecht nicht.

Widerrufsrecht

Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14-Tage ab dem Tag an dem du oder ein von dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. 

Um dein Widerrufsrecht auszuüben, musst du uns (Dr. Massing Cosmetics GmbH, Zeißstr. 13, 30519 Hannover; Telefon: 0511-519 420 38; E-Mail: info@dr-massing-cosmetics.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

Folgen des Widerrufs: 

Wenn du diesen Vertrag widerrufst, haben wir dir alle Zahlungen, die wir von dir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hast), unverzüglich und spätestens binnen 14-Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis du einen Nachweis erbracht hast, dass du die Waren zurückgesandt hast, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Du hast die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14-Tagen ab dem Tag, an dem du uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn du die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendest. Du trägst die unmittelbaren Kosten der Rücksendung. Du musst für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit dir zurückzuführen ist. 

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn du den Vertrag widerrufen möchtest, dann fülle bitte dieses Formular aus und sende es zurück.)

Dr. MASSING COSMETICS GmbH
c/o Logistik – Retoure
Zeißstr. 13
30519 Hannover
E-Mail: info@dr-massing-cosmetics.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) 

Datum

(*) Unzutreffendes bitte streichen.

12.2 Bitte vermeide Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Sende die Ware bitte original verpackt und ungeöffnet mit sämtlichem Zubehör sowie möglichst nicht unfrei an uns zurück. Die Einhaltung der vorgenannten Bedingungen ist nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts.

12.3 Bei besonderen Aktionen, bei denen eine kostenlose Zugabe der Verkäuferin an den Kunden vom Erreichen eines bestimmten Bestellwertes abhängig gemacht wird, behält die Verkäuferin sich das Recht vor, diese Zugabe zurückzufordern, wenn der erforderliche Betrag durch Rücksendung von Ware unterschritten wird. Dasselbe gilt bei Aktionen, bei denen der Kunde durch den Kauf eines Produktes ein identisches zweites Produkt erhält. Der Verkäuferin betrachtet diese insofern als eine Einheit, als dass der Widerruf vom Kauf immer die Rücksendung beider Artikel verlangt. Bei unvollständiger Rücksendung kann keinerlei finanzielle Erstattung erfolgen.

§ 13 Urheberrecht

Alle Bilder, Texte und Logos auf unserer Internetseite, Veröffentlichungen und Social Media Profilen, sowie Bilder und Texte unserer Werbematerialien sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht verwendet werden.

§ 14 Datenschutz

14.1 Die Verkäuferin nimmt das Thema Datenschutz sehr ernst und erhebt, verarbeitet und nutzt die vom Kunden übermittelten Daten nach den datenschutzrechtlichen Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

14.2 Weitere Informationen zum Umgang der Verkäuferin mit personenbezogenen Daten der Kunden finden sich unter https://www.dr-massing-cosmetics.de/datenschutz

§ 15 Kundenservice

Bei Fragen, Beschwerden oder Reklamationen erreichst du unseren Kundenservice von Montag bis Donnerstag von 08:00 - 17:00 Uhr und Freitags von 08:00 - 15:00 Uhr unter der Telefonnummer 0511-519 420 38 sowie per E-Mail unter info@dr-massing-cosmetics.de.

§ 16 Plattform zur Online-Streitbeilegung

16.1 Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du hier findest.

16.2 Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen – zuständig ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, Deutschland, www.verbraucher-schlichter.de.

§ 17 Sonstige Hinweise

17.1 Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes. 

17.2 Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.